Wir trauern um Udo Reudenbach

Wir sind unendlich traurig, betroffen und fassungslos, dass uns unser Freund und Vorstandsmitglied Udo Reudenbach am gestrigen Montag, 9. Mai, im Alter von 72 Jahren für immer verlassenUdoReudenbach hat.

Bis zuletzt hat Udo unermüdlich für unseren Verein „Wir für Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland“ gearbeitet und immer wieder neue Ideen entwickelt. Udo war nicht nur Schatzmeister des Vereins, er war gerade in den letzten Jahren unermüdlicher Motor für unser gemeinsames Handeln. Das Ziel des Vereins, den Menschen dieser Stadt die positiven und schönen Seiten seiner Heimatstadt näher zu bringen, war ihm stets auch ein sehr persönliches Anliegen. Gerade in Zeiten der Pandemie entwickelte er immer wieder neue Initiativen, wie unser Verein, der vorher primär auf die unmittelbare Begegnung von Menschen setzte, dennoch weiter öffentlich für unsere Ziele wirken konnte. Immer wieder gelang es Udo, uns alle mitzureißen und zu begeistern.

Als die ersten Menschen aus der Ukraine bei uns ankamen, war er sofort zur Stelle, um Stadtrundfahrten für Kinder und Jugendliche zu organisieren und ihnen ein paar erste schöne Stunden in seiner Geburtsstadt zu bereiten. Mit großem Bedauern konnte er aus gesundheitlichen Gründen die Fahrten nicht persönlich begleiten. Dennoch war er stets zuversichtlich, bald wieder aktiv werden zu können und stand auch vom Krankenbett aus in regelmäßigem Kontakt mit uns.

Umso mehr schmerzt es uns, dass unser gemeinsamer Einsatz für Leverkusen mit ihm nun nicht mehr fortgesetzt werden kann.  Unser tiefstes Mitgefühl gilt Udos Familie, der wir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen.

Udo, wir vermissen Dich sehr! Wir werden unser Engagement für Leverkusen in Deinem Sinne fortsetzen!

Uwe Beenen     Susanne Trösser     Michael Wilde

 

 

Veröffentlicht in Uncategorized.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.